Helios Klinikum Emil von Behring 2018-12-04T18:09:12+00:00

Helios Klinikum Emil von Behring

Als Schwerpunktversorger im landschaftlich reizvoll gelegenen grünen Bezirk Steglitz-Zehlendorf im Berliner Südwesten bietet das Helios Klinikum Emil von Behring mit 507 Betten und 15 tagesklinischen Plätzen mit 14 Fachabteilungen, davon sieben zertifizierten Zentren, zwei hochmodernen Herzkatheterlaboren, einer Klinik für Intensiv- und Rettungsmedizin und einer großen modernen Rettungsstelle, Medizin auf Spitzeniveau.

Die klinikeigenen Institute für Radiologie, Nuklearmedizin und Mikrobiologie, Immunologie und Laboratoriumsmedizin gewährleisten eine schnelle und effiziente Diagnostik durch eine enge Kooperation mit allen Klinikbereichen.

Auf dem Gelände befindet sich das Medizinische Versorgungszentrum am Helios Klinikum Emil von Behring mit einer leistungsstarken Gewebediagnostik, sowie verschiedenen ambulanten Sprechstunden für Kinder und Erwachsene, darunter auch eine Ambulanz für Schmerzpatienten. Die Nähe zum Klinikum ermöglicht im Sinne der Patienten eine intensive fachliche Zusammenarbeit und gute Koordination der Behandlung.

Jährlich behandeln die Mediziner nahezu 25.000 Patienten stationär sowie rund 55.000 Patienten ambulant.

Im modern ausgestatteten Notfallzentrum einschließlich Kinderrettungsstelle arbeiten Ärzte aller Fachrichtungen rund um die Uhr und betreuen jährlich mehr als 30.000 Patienten mit akuten Erkrankungen oder Verletzungen. Das Klinikum ist als lokales Traumazentrum anerkannt und bietet Schwerverletzten eine kompetente Versorgung.

Zum Helios Klinikum E. v. Behring
Zurück zur Übersicht