Evangelische Elisabeth Klinik 2018-12-04T18:40:30+00:00

Evangelische Elisabeth Klinik

Die Evangelische Elisabeth Klinik, ein Unternehmen der Paul Gerhardt Diakonie gAG, ist ein Akut- und Unfallkrankenhaus sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Jährlich werden hier circa 7.600 Patienten stationär und 19.700 Patienten ambulant behandelt.

Zu den Fachabteilungen und Zentren gehören die Allgemein- und Viszeralchirurgie,  Anästhesie und Intensivmedizin, Innere Medizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische und Handchirurgie, das zertifizierte Rekonstruktive Brustzentrum sowie die Zentren für Chronische Wunden und Lasermedizin und die Rettungsstelle. Im März 2018 wurde zudem das interdisziplinär geleitete MIC-Zentrum für minimal-invasive Chirurgie eröffnet.

Im Mittelpunkt des Engagements von Ärzten und Pflegekräften stehen stets die Patienten, die sich medizinisch bestens versorgt  und wohl fühlen sollen.  Dazu gehört auch, dass sich das Krankenhaus in der Nähe des Potsdamer Platzes optisch modern und zukunftsorientiert zeigt – u. a. mit frisch renovierten Patientenzimmern und  veränderten Farbkonzept.

Zur Evangelischen Elisabeth Klinik
Zurück zur Übersicht