Bundeswehrkrankenhaus Berlin

„Meine Stadt – Mein Krankenhaus“

Dem Bundeswehrkrankenhaus Berlin im Herzen der Stadt ist jede Patientin und jeder Patient herzlich willkommen, denn wir behandeln in unseren 16 Fachabteilungen mit mehr als 300 Ärzte/innen und 400 Gesundheits- und Krankenpflegekräfte Soldaten/innen und zivile Patienten/innen in gleichem Maße.

So sorgen wir jedes Jahr für eine optimale Therapie und eine bestmögliche Betreuung von etwa 100.000 Patienten/innen, die in die Fachärztlichen Ambulanzen kommen und rund 11.000 stationär Behandelten, für die 367 Betten zur Verfügung stehen.

Über eine langjährige Kooperation mit der Berliner Feuerwehr ist das Bundeswehrkrankenhaus intensiv in das Rettungssystem der Hauptstadt eingebunden. Ein Notarzteinsatzfahrzeug, drei Rettungstransportwagen, der Intensivtransportwagen, unsere interdisziplinäre Notfallaufnahme und ein Hubschrauberlandeplatz sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der Notfallversorgung des Berliner Stadtgebietes.

Seit 1993 ist das Bundeswehrkrankenhaus Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité, einem der größten Universitätskrankenhäuser Europas. Durch diese enge Kooperation in der Fort- und Weiterbildung wird eine optimale Ausbildung aller militärischen und zivilen Mitarbeiter/innen, die sich mit modernster Medizintechnik und Ausstattung für unsere Patientinnen und Patienten engagieren, ermöglicht.

Zum Bundeswehrkrankenhaus Berlin
Zurück zur Übersicht