Laden...
Geschichte 2018-11-12T15:07:23+00:00

Eine kurze Geschichte über unsere Geschichte

1967

Gründung des Vereins „Zentrale Krankenpflegeschule am Wannsee“ – anstelle vieler kleiner Krankenpflegeschulen verschiedener Kliniken sollte im Berliner Bezirk Zehlendorf eine zentrale Schule entstehen.

Gründungsmitglieder sind Staatssekretär Gerhard Naulin, Prof. Dr. Barbara von Renthe-Fink, Pfarrer Schian u.a.
Gründungs-Krankenhäuser waren das Behring-Krankenhaus, Krankenhaus Heckeshorn, Oskar-Helene-Heim, Immanuel-Krankenhaus, ASB-Schwedenpavillon, Hubertus-Krankenhaus sowie das Theodor-Wenzel-Krankenhaus.

1972

Einweihung der Krankenpflegeschule am Wannsee im Beisein von Bundespräsident Heinemann und dem Berliner Bischof Kurt Scharf – eine Verbundschule unter der Trägerschaft von staatlichen und konfessionellen Krankenhäusern war entstanden.

Schulleitungen: Leitende Lehrschwester Emmi Reinke und Dr. Klaus Groth

90 Schülerinnen und Schüler aus 5 Berliner Krankenpflegeschulen führten ihre Ausbildung am Wannsee fort.

1988

Die Wannsee-Schule beginnt als eine der ersten Schulen Deutschlands mit der Entwicklung eines Curriculums, welches auf einem pflegewissenschaftlich fundierten Pflegemodell (Roper, Tierney & Logan, 1983) basiert.

1990

Praxisanleiter werden in den Mitgliedshäusern eingesetzt – ein neues Berufsbild speziell für die praktische Pflegeausbildung wird somit an der Wannsee-Schule etabliert.

Die Ergo- und Physiotherapie-Schulen aus dem Oskar-Helene-Heim werden Mitglied im Verein: die Schule wird in Wannsee-Schule – Schule für Gesundheitsberufe umbenannt.

1999

Feierliche Eröffnung des Schulneubaus unter Beisein von vielen namhaften Persönlichkeiten: Physiotherapie- und Ergotherapieschule befinden sich jetzt gemeinsam mit der Wannsee-Akademie und der Pflegeschule auf dem Gelände Am Heckeshorn.

2004

Am 1. Oktober beginnt das Modellprojekt „Berliner Modell-Generalistische Pflegeausbildung“.

Ebenso startet die Kooperation mit der Ev. Fachhochschule Berlin im Rahmen des Studiengangs „Bachelor of Nursing“.

2008

Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule kooperiert mit der Hamburger Fern-Fachhochschule. Ausbildungs- und berufsbegleitend besteht nun die Möglichkeit, einen weiteren Bachelorabschluss zu erwerben: „Health Care Studies“.

2009

Am 1. April startet die Gesundheits- und Krankenpflegeschule regulär mit einem generalistischen Curriculum, dem „Wannsee-Curriculum“.

2011

Der primärqualifizierende Bachelor-Studiengang „Ergotherapie/ Physiotherapie“ startet in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule.

2016

Die Wannsee-Schule bietet als erste Schule Berlins die wiedereingeführte 1-jährige „Gesundheits- und Krankenpflegehilfe-Ausbildung“ an.