Paulinenkrankenhaus Berlin 2018-12-04T18:12:19+00:00

Paulinenkrankenhaus Berlin

Im Paulinenkrankenhaus verbinden wir gelebte Nähe zum Patienten mit einer wegweisenden Spezialisierung in der kardiologischen Weiterversorgung. Unsere Schwerpunkte liegen auf der postoperativen Behandlung von Patienten des Deutschen Herzzentrums Berlin und der Charité, der Prävention und der umfassenden Behandlung von Herzkrankheiten. Mit unserer Fachabteilung der Inneren Medizin bieten wir das gesamte kardiologische Versorgungsspektrum

Im Paulinenkrankenhaus werden herzoperierte Patienten aus dem Deutschen Herzzentrum und der herzchirurgischen Abteilung der Charité internistisch weiterbehandelt.

Zu unseren Tätigkeitsschwerpunkten zählen:

  • die Betreuung von Patienten mit terminaler Herzinsuffizienz und terminaler pulmonaler Insuffizienz in Vorbereitung auf eine geplante Transplantation,
  • die Behandlung von Patienten mit mechanischen Kreislaufunterstützungs-Systemen,
  • die Behandlung von Komplikationen nach der Transplantation von Herz-, Herz-Lungen und Lungen,
  • die chirurgische Behandlung von Wundheilungsstörungen in Kooperation mit einem plastischen Chirurgen,
  • die Behandlung der arteriellen Hypertonie und ihren Folgekrankheiten einschließlich KHK, Herzinfarkt, Schlaganfall und Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus und Schilddrüsenerkrankungen,
  • Gastroskopie und Colonoskopie,
  • Schrittmacherüberwachung,
  • und die Therapie von Patienten nach Organtransplantation
Zum Paulinenkrankenhaus Berlin
Zurück zur Übersicht