Immanuel-Krankenhaus 2018-12-04T18:10:23+00:00

Immanuel-Krankenhaus

Das Immanuel Krankenhaus Berlin wendet sich besonders an Menschen mit chronisch-schmerzhaften und/oder chronisch-entzündlichen Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates. Besondere Einrichtungen des Immanuel Krankenhauses Berlin-Wannsee sind das Zentrum für Naturheilkunde und das Women’s Health Center.

Spezialisierungen

Das Immanuel Krankenhaus Berlin mit seinen beiden Standorten ist eine Akutklinik: am Standort Berlin-Wannsee mit den Schwerpunkten Rheumaorthopädie, Rheumatologie und Naturheilkunde, und am Standort Berlin-Buch mit dem Schwerpunkt Rheumatologie.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin wendet sich insbesondere an Menschen mit Erkrankungen und Verletzungen des gesamten Bewegungs- und Stützapparates, die hier Heilung oder Linderung finden. Schwerpunktmäßig werden Patientinnen und Patienten mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen (Rheuma) sowie Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen behandelt.

Mit seinen beiden Standorten übernimmt das Immanuel Krankenhaus Berlin die rheumatologische Versorgung der Patienten hauptsächlich der beiden Bundesländer Berlin und Brandenburg im ambulanten wie stationären Bereich. Darüber hinaus werden Patienten aus ganz Deutschland und dem Ausland behandelt.

Abteilungen

Das Haus verfügt über eine Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Abteilungen „Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie“ und „Obere Extremität, Hand- und Mikrochirurgie“ sowie eine Klinik für Innere Medizin mit den Abteilungen „Innere Medizin, Rheumatologie und Klinische Immunologie“, „Osteologie und Stoffwechselerkrankungen“ sowie „Naturheilkunde“.

Trotz aller Spezialisierung ist der interdisziplinäre Ansatz unter Beteiligung aller Fachgruppen zum Wohl der Patientinnen und Patienten ein besonderes Anliegen des Immanuel Krankenhauses Berlin. Um allen Patienten nicht nur eine Behandlung durch den hochqualifizierten Spezialisten sondern auch eine umfassende Therapie zu ermöglichen, wird unter allen in den Behandlungsprozess eingebundenen Fachabteilungen eng zusammen gearbeitet.

Zum Immanuel-Krankenhaus
Zurück zur Übersicht