Antje Strauß

Dipl. Pflegepädagogin, Kinderkrankenschwester

Pflegeschulen, Raum 131

Telefon: (030) 8 06 86 – 021

Arbeitsschwerpunkte

  • biowissenschaftliche Grundlagen

  • Kinderkrankenpflege und Pädiatrie

  • pflegewissenschaftlichen Grundlagen

  • schulcurriculare Entwicklungsarbeit

  • Betreuung der Bachelor Studenten der Hamburger Fernhochschule

  • Praxisbegleitung: Evangelisches Krankenhaus Hubertus und MIC-Klinik, Berlin

Veröffentlichungen

  • In sieben Schritten zum Ziel – POL-Training
    Strauß A
    In: Unterrichtsmaterialien für die Pflege
    Altmeppen S, Vogler C et al, Wannsee-Schule e.V. (Hrsg.)
    Dr. Josef Raabe Verlags GmbH, Stuttgart 2011

  • Früh- und kranke Neugeborene pflegen
    Strauß A, Rohde K
    In: Uta Oelke (Hrsg.), In guten Händen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Band 2, Cornelsen 2010, S. 267- 304

  • Menschen mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Gefäßsystems pflegen
    Strauß A, Pohl M
    In: Uta Oelke (Hrsg.), In guten Händen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Band 2, Cornelsen 2010, S. 483-540

  • Menschen mit Erkrankungen des Bewegungssystems pflegen
    Strauß A, Hummel-Gaatz S
    In: Uta Oelke (Hrsg.), In guten Händen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Band 2, Cornelsen 2010, S. 555- 596

  • Menschen mit Erkrankungen des Atmungssystems pflegen
    Strauß A, Pohl M
    In: Uta Oelke (Hrsg.), In guten Händen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Band 2, Cornelsen 2010, S. 625- 680

  • Vorstellungen von Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege hinsichtlich akademischer und nichtakademischer Qualifikationen
    Strube-Lahmann S, Strauß A, Schmitz G, Dassen T, Kottner J
    In: Pflegezeitschrift 2016, Jg 69, Heft 2, S. 103a-103f (Peer Review)

Zurück zur Übersicht